Ich frage mich ja, ob auch sich selbst und seine Frau

Ich frage mich ja, ob auch sich selbst und seine Frau dem unterordnen würde, dass “Schutz des Lebens” nicht zwingend erste Priorität sein dürfe. Persönlich gefragt verlieren “Kollateralschäden” nämlich ihre Abstraktionsebene und werden sehr konkret.