Die Anonymität schleicht sich so leise in unsere Wahrnehmung,

Die Anonymität schleicht sich so leise in unsere Wahrnehmung, dass wir sie mit offenen Armen empfangen und uns bereitwillig in der fiktiven Identität auflösen.