Der Mensch ist ein Tier. (Mengenlehre, Biologie: Säugetier,

Der Mensch ist ein Tier.
(Mengenlehre, Biologie: Säugetier, Wirbeltier, …, Tier.)
Seine Sinne sind dazu geschaffen zu (über-) leben.
Es ist arrogant zu glauben, sie dienten dazu …
Ach denkt doch einfach selbst.
Syntax interessiert mich nicht.
Semantik ist eher mein Ding.