Aber sie verkraftet nicht, dass wir die Maßnahmen unnötig

Aber sie verkraftet nicht, dass wir die Maßnahmen unnötig in die Länge ziehen. Lockerungen beim jetzigen Stand hätten aber genau diesen Effekt.
Infektionsforscher Michael Meyer-Hermann macht deutlich, weshalb nur Geduld zu einer zeitnahen Entspannung führt